Lesefelder

Aus JVerein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lesefelder sind virtuelle Datenbank-Felder. Sie werden mit Hilfe eines Scriptes berechnet und sind daher nur lesbar (-> Lesefelder ). Jedes Lesefeld besteht aus einer Bezeichnung und Skript-Code.

Lesefeld-Namen können frei, aber eindeutig gewählt werden. Intern wird mitglied_lesefeld_ vorne angefügt. Um z.B. beim Schreiben einer E-Mail auf Lesefeld Anrede zuzugreifen, muss ${mitglied_lesefeld_Anrede} eingegeben werden.

Der Inhalt von Lesefeldern wird durch Beanshell-Skripte beschrieben. Damit ist es möglich sehr komplexe Skripte in Java zu erstellen.

Jedes Skript muss als Rückgabe-Wert einen String zurückliefern.

Lesefelder nutzen

Zunächst muss die Lesefelder-Funktion aktiviert werden. JVerein -> Administration -> Einstellungen -> Anzeige -> Lesefelder anzeigen

Lesefelder-Definitionen.png

Beim nächsten Start von Jameica erscheint unter JVerein -> Administration die neue Option Lesefelder. Außerdem wird sofort auf der Mitglieder-Details-Seite ein neuer Tab Lesefelder angezeigt. Über den Bearbeiten-Knopf erhält man die Möglichkeit neue Lesefelder anzulegen und vorhandene zu editieren bzw. zu löschen.

Die Skripts für Lesefelder werden in Java geschrieben. Genauere Informationen über und Möglichkeiten mit dem Beanshell-Interpreter, ist auf www.beanshell.org verfügbar. Nachfolgend ein paar Beispiele.

Die Lesefelder können als Formularfelder verwendet werden.

Beispiel-Skripte

Statisch - Für jedes Mitglied identisch

"Dieser Text ist für jedes Mitglied identisch."

Als Funktion - VorKommaNachname

String f()
{
  return mitglied_vorname + ", " + mitglied_name;
};
return f();

Anrede - Liebe, Lieber, Hallo

String r = "";
if(mitglied_geschlecht.equals("w"))
  r = "Liebe " + mitglied_vorname;
else if(mitglied_geschlecht.equals("m"))
  r = "Lieber " + mitglied_vorname;
else
  r = "Hallo " + mitglied_vorname;
r += ",";
return r;

Anrede - Wie oben + "liebe Eltern" bei nicht volljährigen Mitgliedern

import java.text.DateFormat;
import java.text.SimpleDateFormat;

public int getAlter()
{
    int age = -1;
    DateFormat formatter = new SimpleDateFormat("dd.MM.yy");
    Date date = formatter.parse(mitglied_geburtsdatum);
    Calendar dob = Calendar.getInstance();  
    dob.setTime(date);  
    Calendar today = Calendar.getInstance();  
    age = today.get(Calendar.YEAR) - dob.get(Calendar.YEAR);  
    if (today.get(Calendar.DAY_OF_YEAR) < dob.get(Calendar.DAY_OF_YEAR)) age--;
    return age;
}

String r = "";
try
{

if(mitglied_geschlecht.equals("w"))
  r = "Liebe " + mitglied_vorname;
else if(mitglied_geschlecht.equals("m"))
  r = "Lieber " + mitglied_vorname;
else
  r = "Hallo " + mitglied_vorname;

if(getAlter()<18)
  r += ", liebe Eltern";

r += ",";

}
catch (Exception e)
{
  r = e.getMessage();
}

return r;

14-Tage-Frist / Bitte um Rückmeldung bis...

import java.text.SimpleDateFormat;
import java.text.DateFormat;
import java.util.Calendar;
import java.util.GregorianCalendar;

Calendar calendar = new GregorianCalendar();
calendar.add(Calendar.DAY_OF_YEAR, 14);
DateFormat dateFormat = new SimpleDateFormat("dd. MMMM yyyy");
return dateFormat.format(calendar.getTime());